Blog des Quartiersmanagements Oberhausen-Mitte

Wertachufer - 04.07.2015  13:05

Die Gasstation am Drentwettsteg wird schöner!

Graffitiprojekte werden in Oberhausen-Mitte nun schon zur Tradition und stoßen bei Bürger/innen allen Alters auf große Begeisterung.
Mit der Gestaltung der Stützmauer am Oberhauser Bahnhof durch eine Klasse der Fachoberschule für Gestaltung wurde mit einem von Bürger/innen ausgewählten Entwurf im Jahr 2013 der Anfang gemacht, bis heute übrigens ohne die im Vorfeld befürchteten Schmierereien.
2014 wurde im Rahmen der Sommerlounge mit den Bunten die Unterführung am Drentwettsteg gestaltet. In einem Workshop der Bunten wurde die Trafostation am Drentwettsteg vorübergehend mit einem Graffiti geschmückt, um allen Bürger/innen die Wirkung zeigen zu können. Und in diesem Jahr ist es gelungen, von den Stadtwerken, die Genehmigung und die finanzielle Unterstützung für die dauerhafte Gestaltung der Trafostation zu bekommen.
Mit "Die Bunten e.V." fand nun zunächst Workshop statt, in dem Ideen gesammelt wurden, die dann von einem begeisterten Team von Jugendlichen der Löweneckschule un dem Stadtjugendring mit fachlicher Anleitung der Bunten umgesetzt wurden.
Das nächste Projekt könnte das alte Trafohaus an der Oase werden!

0 Kommentare

Mein Kommentar

Zurück

Quartiersmanagement
Oberhausen-Mitte





Quartiersmanagement
im Auftrag der Stadt Augsburg,
Stadtplanungsamt

Heike Skok, Jan Weber-Ebnet

0821/ 4550268
0179/2331232
kontakt@oberhausen-mitte.de

Dienstag, von 14:00 - 17:00
im Familientreff Emilienstraße 2
sowie nach Vereinbarung
im Schulcafé Löweneckschule


Arbeitsgemeinschaft
Urbanes Wohnen
entwickeln planen kommunizieren