Blog des Quartiersmanagements Oberhausen-Mitte

Ulmer Straße l Bahnhof - 20.07.2013  10:57

Die Wand am Bahnhof wird gestaltet

Nachdem alle Hürden genommen waren, konnte das Kunstwerk Ende Juli 2013 ausgeführt werden. Zwei Wochen arbeiteten die Schüler/innen bei hochsommerlicher Hitze von Morgens bis zum Nachmittag an der Wand.
Zunächst wurde das Bild mit Hilfe eines Rasters auf die 40 Meter lange Wand übertragen, dann flächig angelegt um schließlich mit Sprayfarben Akzente und Farbverläufe zu setzen.
Materialbeschaffung und Logistik übernahm das Quartiersmanagement. Als Basislager diente ein Bauwagen des Tiefbauamts.
Die tägliche Verpflegung der Künstler/innen übernahmen Bäckereien, Läden und Restaurants der Umgebung, sowie engagierte Bürger/innen.
Die Malerarbeiten wurden von den Oberhauser/innen mit großer Neugier verfolgt und die spontane Resonanz war überaus positiv.

0 Kommentare

Mein Kommentar

Zurück

Quartiersmanagement
Oberhausen-Mitte





Quartiersmanagement
im Auftrag der Stadt Augsburg,
Stadtplanungsamt

Heike Skok, Jan Weber-Ebnet

0821/ 4550268
0179/2331232
kontakt@oberhausen-mitte.de

Dienstag, von 14:00 - 17:00
im Familientreff Emilienstraße 2
sowie nach Vereinbarung
im Schulcafé Löweneckschule


Arbeitsgemeinschaft
Urbanes Wohnen
entwickeln planen kommunizieren