Blog des Quartiersmanagements Oberhausen-Mitte

Zur Zeit wird gefiltert nach: Ulmer Straße l Bahnhof
Filter zurücksetzen

Ulmer Straße l Bahnhof - 26.07.2013  11:04

Einweihung der Wand am Bahnhof

Mit allen beteiligten Künstler/innen, sowie Vertretern der Verwaltung, der ARGE und Sponsoren wurde das Werk nach zwei intensiven Arbeitswochen feierlich eingeweiht.
Wir danken allem, die das Projekt auf den Weg gebracht, unterstützt und durchgeführt haben:

  • engagierten Bürger/innen und Gewerbetreibende aus Oberhausen,
  • ARGE
  • Stadträt/innen
  • Stadtplanungsamt und dem Tiefbauamt der Stadt Augsburg
  • zahlreiche Sponsoren für großzügige Geld- und Sachspenden
  • und ganz besonders der Lehrwerkstatt und den 11. Klassen der Fachoberschule für Gestaltung
xxx(your@email.com)Kommentare 0
Ulmer Straße l Bahnhof - 20.07.2013  10:57

Die Wand am Bahnhof wird gestaltet

Nachdem alle Hürden genommen waren, konnte das Kunstwerk Ende Juli 2013 ausgeführt werden. Zwei Wochen arbeiteten die Schüler/innen bei hochsommerlicher Hitze von Morgens bis zum Nachmittag an der Wand.
Zunächst wurde das Bild mit Hilfe eines Rasters auf die 40 Meter lange Wand übertragen, dann flächig angelegt um schließlich mit Sprayfarben Akzente und Farbverläufe zu setzen.
Materialbeschaffung und Logistik übernahm das Quartiersmanagement. Als Basislager diente ein Bauwagen des Tiefbauamts.
Die tägliche Verpflegung der Künstler/innen übernahmen Bäckereien, Läden und Restaurants der Umgebung, sowie engagierte Bürger/innen.
Die Malerarbeiten wurden von den Oberhauser/innen mit großer Neugier verfolgt und die spontane Resonanz war überaus positiv.

Ulmer Straße l Bahnhof - 10.06.2013  14:25

Entwurf für die Gestaltung der Wand am Bahnhof steht!

Um die Gestaltung der Mauer noch vor den Sommerferien realisieren zu können musste der Entwurf von den Schüler/innen mit Hochdruck zur Umsetzungsreife weiterentwickelt werden. Neben künstlerischen Aspekten waren viele technische und organisatorische Fragen zu klären. Auch die Kosten mussten ermittelt werden.

Das Quartiersmanagement hat parallel dazu die Abstimmungen mit den städtischen Dienststellen übernommen, Sanierung und Anstrich der Wand veranlasst und vor allem im Stadtteil für das Projekt geworben.

So gelang es, zahlreiche engagierte Bürger/innen und Gewerbetreibende als Sponsoren zu gewinnen (siehe unten), die sich mit Geldbeträgen, Sachspenden und Naturalien oder günstigen Dienstleistungen sehr umfangreich am Projekt beteiligen.

Ulmer Straße l Bahnhof - 12.05.2013  23:01

Gestaltung der Mauer am Bahnhof

Die Vorbereitungen zur Gestaltung der Mauer gehen voran:
Das Tiefbauamt lässt die Mauer sanieren, die LKlasse der Fachoberschule arbeitet an den Entwürfen und weitere Sponsoren kommen dazu.
Der Realisierung in der letzten Schulwoche steht nichts mehr im Wege.

Ulmer Straße l Bahnhof - 20.02.2013  11:43

Wandgestaltung am Bahnhofsplatz

Seit Jahren stört viele Oberhauser/innen die kahle, graue Wand am Bahnhof.
Immer wieder gab es engagierte Bürger/innen, die sich für eine Begrünung eingesetzt haben, jedoch ohne Erfolg, da diese aus bautechnischen Gründen nicht möglich ist.
Dennoch hat sich eine engagierte Anwohnerin nicht entmutigen lassen und den Kontakt zur Fachoberschule für Gestaltung gesucht, die es als Herausforderung und einmalige Chance angenommen hat, die große Wandfläche zu gestalten!

Anfang Februar war die 11. Klasse von Christina Schmiedbauer vor Ort um sich inspirieren zu lassen. Kurz darauf lagen bereits die ersten Entwürfe vor, die im Schulcafé der Löweneckschule von Vertretern des Stadtplanungsamt, betroffenen Eigentümern und dem Quartiersmanagement begutachtet wurden.

Eine Endauswahl haben der Stadtteilarbeitskreis und einige engagierte Bürger/innen Ende März getroffen.
Für die Finanzierung soll die Unterstützung der örtlichen Gewerbetreibenden gewonnen werden und es wird ein Zuschuß aus dem Verfügungsfonds des Quartiersmanagements fließen.
Die Realisierung durch die Schüler/innen wird noch vor den Sommerferien erfolgen.

Quartiersmanagement
Oberhausen-Mitte





Quartiersmanagement
im Auftrag der Stadt Augsburg,
Stadtplanungsamt

Heike Skok, Jan Weber-Ebnet

0821/ 4550268
0179/2331232
kontakt@oberhausen-mitte.de

Dienstag, von 14:00 - 17:00
im Familientreff Emilienstraße 2
sowie nach Vereinbarung
im Schulcafé Löweneckschule


Arbeitsgemeinschaft
Urbanes Wohnen
entwickeln planen kommunizieren